Startseite / UNSERE STÄRKEN / Schmelzbetrieb

Schmelzbetrieb

Wir arbeiten im Schmelzbetrieb mit folgenden Einrichtungen:

  • 8 Induktionstiegelöfen (Mittelfrequenz) (4 x 750 kg, 2 x 140 kg, 2 x 100 kg)
  • 2 Gasöfen (2 x 900 kg)

Unsere Giesserei schmelzt monatlich ca. 150 T.
Kontrolle der Schmelze :
In den verschiedenen Prozeßetappen werden die Rohstoffe kontrolliert und gewogen und auf die Konformität der Normen und Arbeitsanweisungen hin überprüft..
Während des Schmelzprozeßes werden durch unsere Schmelzmeister mehrere Proben zur Spektalanalyse, Entgasungstests und Temperaturmessungen vorgenommen, um die technischen Vorgaben einzuhalten und die chemische Zusammensetzung der Legierungen garantieren zu können.

Die Spectralproben der verschiedenen Chargen werden bei uns 6 Monate gelagert, die Analysenergebnisse werden 10 Jahre lang archiviert.
Die verschiedenen kundenspezifischen Materialanforderungen werden in Arbeitsrezepturen festgeschrieben und ermöglichen uns eine entsprechende Werkstoffberatung gemäß Kundenbedarf. Wir arbeiten heute mit ungefähr 200 unterschiedlichen Legierungen.

Portfolio

Lagerprobeblättchen Stickstoffentgazung